Olivenbaum Olea Europea ca. 250-300 Jahre


Olivenbaum Olea Europea ca. 250-300 Jahre

Artikel-Nr.: Olivenbaum 3m

Auf Lager

1.100,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethode: Selbstabholung

Olivenbaum

Bildergebnis für Pflanze Olea Europaea
 

                                                Olivenbaum Olea Europea 

 

Pflanzenbeschreibung:

 

  Der Olivenbaum (Olea europaea) ist ein im Alter oft knorriger Baum, der im Mittelmeergebiet große Verbreitung findet und schon seit Urzeiten kultiviert wird. In alten Schriften wird er als Ölbaum bezeichnet. Der Olivenbaum gilt überdies als Symbol des Friedens (Taube mit Ölzweig). Olivenbäume sind eigentlich Nutzpflanzen, die der Oliven wegen in großem Umfang angebaut werden. Das Holz findet für kleinere Gebrauchsgegenstände Verwendung und ist aufgrund des langsamen Wachstums ziemlich teuer. Optisch macht ein Olivenbaum mit seinen lanzettförmigen, graugrünen, silbrig schimmernden Blättern und den eher unscheinbaren Blütenständen nicht unbedingt sehr viel daher. Insbesondere bei Freunden mediterraner Pflanzen findet sich aber mitunter ein Olivenbaum wegen seines Flairs in der Sammlung. Olivenbäume werden maximal 15 m hoch (meistens viel kleiner) und wachsen fast unendlich langsam. Auf der anderen Seite werden sie ziemlich alt; mehrere hundert Jahre sind keine Seltenheit (siehe Bild oben), und auch mehr als tausend Jahre können erreicht werden. Der Stamm ist meistens nicht gerade sondern vor allem im Alter knorrig und besitzt eine hellgraue Rinde. Die eher unauffälligen, gelblichen Blüten befinden sich an Rispen und entwickeln sich auch in Mitteleuropa zu Früchten, die wegen mangelnder Sonneneinstrahlung und zu niedriger Temperatur aber eigentlich nie reif werden.
 
   

 

Wasserbedarf:

  Der Wasserbedarf ist eher gering. Das Substrat darf nicht zu feucht sein, sollte andererseits aber auch nicht komplett austrocknen, obwohl Olivenbäume auch kurzzeitige Trockenheit ertragen. Staunässe muß unbedingt vermieden werden. In Ihrer Heimat bekommen sie oft sehr lange keinen Wassernachschub (Regen), so daß sie darauf angewiesen sind, mit ihren extrem weit verzweigten Wurzeln die geringe Restfeuchtigkeit aus dem Boden aufzunehmen. 
 
  Der Olivenbaum ist grundsätzlich sehr sonnenhungrig und sollte möglichst in der vollen Sonne stehen.
 
   

 

sonstiges:

  Wie bei vielen Nutzpflanzen gibt es verschiedene Kultursorten. Die aus Samen gezogenen Pflanzen sind Wildlinge und liefern nur relativ kleine Früchte. Da sie in Mitteleuropa aufgrund des zu kurzen Sommers ohnehin nie reif werden, spielt das aber bei Kübelpflanzen keine Rolle.
 





Daten:
Es gibt etwa 20 Arten, von denen aber nur Olea europaea weit verbreitet ist. Daneben wird manchmal in Gartencentern Olea pyramidalis angeboten, die die gleichen Ansprüche wie Olea europaea stellt.

 

ca. 300  cm hoch (inkl. Topf)

ca. 200 cm Stammumfang (unten gemessen)

100 - 120 cm Stammhöhe

250 - 300 Jahre alt

 

Pflanzen sind Naturprodukte.Sie können in Form,Farbe und Höhe abweichen. 

Sie erhalten einen ähnlichen Baum wie abgebildet.

 

Die Höhe bezieht sich vom Topfboden bis zu den Baumspitzen.

Aufgrund vom Wachstum des Baumes kann es vorkommen das wir beim Transport die die Triebe kürzen müßen.

 

P.S. Falls Sie die Pflanzen nicht in den Boden setzen wollen haben wir diesen auch noch in einem schönen Holzübertopf . Besuchen Sie einfach unseren Shop.

 

 Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung Tel.03886/212088. Auch Selbstabholung möglich.

Diese Kategorie durchsuchen: Startseite